Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Demokratie im Betrieb

Wählt jetzt euren Betriebsrat

16.02.2022 | Von März bis Mai wählen die Beschäftigten in den Betrieben ihre Betriebsräte. Die IG Metall Offenbach ruft rund 15000 Beschäftigte in knapp 65 Betrieben zur Wahl auf. „Wir müssen die Folgen der Coronakrise bewältigen und gleichzeitig den klimagerechten Umbau unserer Industrie gestalten. Das geht nur mit starken Betriebsräten,“ so Marita Weber, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Offenbach. „Betriebsräte müssen dafür sorgen, dass der notwendige Wandel in den Betrieben nicht verschlafen wird und dass es dabei gerecht zugeht. Betriebsräte können und sollen auch mitgestalten.“

GKN Driveline Deutschland

Gefordert: Zukunftstarifvertrag

03.02.2022 | Betriebsräte und IG Metall fordern Zukunftstarifvertrag für GKN Driveline Deutschland! Bereits Ende vergangenen Jahres übergaben der Gesamtbetriebsrat, die Betriebsräte und die IG Metall eine Aufforderung zur Aufnahme von Gesprächen an den Arbeitgeber.

GKN Driveline

IG Metall-Kandidatinnen und Kandidaten für die Betriebsratswahl beschlossen!

19.01.2022 | Im März 2022 wird voraussichtlich bei GKN Driveline in Offenbach die nächste Betriebsratswahl stattfinden. Die Vertrauensleute haben am 12. Januar 2022 über den Wahlvorschlag der IG Metall und die Kandidatenaufstellung diskutiert und beschlossen.

Zeppeliner erhalten mehr Entgelt

Ab Januar 2022 sind 100 Prozent Entgeltniveau des Tarifvertrages erreicht

15.12.2021 | Im Durchschnitt erhalten die Beschäftigten 3,2 Prozent mehr Entgelt. Im neuen Jahr gilt dann auch 10 Prozent Leistungszulage im Durchschnitt.

Eine Haltungsfrage:

Manroland– (k)ein rechtsfreier Raum!?

14.12.2021 | Fachkräftemangel ist heute ein Schlagwort. Dies scheint jedoch nicht für jedes Unternehmen zu gelten. »Wer in die Ausbildung investiert, sollte auch qualifizierte junge Menschen im Betrieb weiter beschäftigen,« so Marita Weber, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Offenbach. »Dies ist eine ganz einfache Kosten-Nutzungsrechnung«. Allerdings scheint dies die Geschäftsführung von manroland anders zu sehen: Einige Ex-Auszubildende stehen im Fokus, weil sie ihre berechtigten Entgeltansprüche eingeklagt haben.

IG Metall erzielt Ergebnis im Sanitärhandwerk

Entgelte steigen ab Januar um 3,45 Prozent

14.12.2021 | Die Beschäftigten des Sanitärhandwerks in Hessen erhalten mehr Geld. Die Entgelte steigen in zwei Schritten: Ab Januar 2022 um 3,45 Prozent und ab Januar 2023 um weitere 3,15 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich in allen Ausbildungsjahren um jeweils 60 Euro.

Kampagne Ausbildung besser und mehr

IG Metall-Jugend-Aktion auf dem Offenbacher Weihnachtsmarkt

29.11.2021 | Die Offenbacher IG Metall-Jugend hat auf dem Offenbacher Weihnachtsmarkt eine Aktion gemacht. Mit der Verteilung von Flugblättern machten sie die Passantinnen und Passanten aufmerksam auf die besonderen Situation von Auszubildenden und Jugendlichen in der aktuellen Situation.

Verhandlungsergebnis im Elektrohandwerk

Entgelte steigen ab Januar um 3,7 Prozent

26.11.2021 | Die IG Metall konnte am 25. November 2021 mit den Arbeitgebervertretern der Innung des Elektrohandwerks ein Verhandlungsergebnis erzielen. Die Entgelte steigen in zwei Schritten: Ab Januar 2022 um 3,7 Prozent und ab Mai 2023 um weitere 3,3 Prozent.

Das war der Aktionstag 29.10. #Fairwandel

Offenbacher Metallerinnen und Mealler senden klare Botschaften an die Politik

02.11.2021 | Unter dem Motto „Fairwandel – sozial, ökologisch, demokratisch“ setzten Metallerinnen und Metaller aus Offenbach und dem gesamten Rhein-Main-Gebiet am 29. Oktober bundesweit ein Zeichen für eine aktive Industriepolitik und einen fairen Wandel des Industriestandortes Deutschland. Kolleginnen und Kollegen von u.a. GKN, LMS, Siemens, Dematic, VDE, manroland und Mato waren dabei.

Vertrauensleutekonferenz 2021

Reger Austausch über verschiedene Projekte

14.10.2021 | Fünfzig Vertrauensleute aus den verschiedensten Betrieben unserer Geschäftsstelle trafen sich am Samstag, dem 9. Oktober 2021, um sich gemeinsam auszutauschen über ihre Arbeit. Dabei standen die Projekte "vom Betrieb ausdenken" im Mittelpunkt.

Besser gleichberechtigt - Deine Wahl 2021

Bundesfrauenaktionstag am 18. September 2021 in Offenbach

24.09.2021 | Aktive Metallerinnen beteiligten sich gemeinsam mit Kolleginnen aus den DGB-Schwestergewerkschaften am bundesweiten Frauenaktionstag des DGB im Vorfeld der Bundestagswahl.

Rückkehr zum Flächentarifvertrag geschafft!

Diskus-Werke wieder tarifgebunden

15.09.2021 | Am 8. September 2021 konnte mit den beiden Dietzenbacher Firmen Diskus-Werke und Pittler ein Verhandlungsergebnis erzielt werden: Diskus kehrt in den Tarifvertrag zurück und Pittler kehrt nach fast 20 Jahren in Stufen zurück zur 35-Stunden-Woche. Auch wurden Regelungen zur Zukunftssicherung beider Unternehmen getroffen. »Die Beharrlichkeit und immer wieder neue Anläufe der IG Metall und ihren Mitgliedern, hat sich am Ende gelohnt,« äußerte Luis Sergio, Verhandlungsführer der IG Metall.

Antikriegstag

DGB erinnert an den Beginn des 2. Weltkrieges

03.09.2021 | Mit einer kleinen Kundgebung und einer anschließenden Kranzniederlegung auf dem Stadthof - Platz der deutschen Einheit gedachten mehrere Kolleginnen und Kollegen am Antikriegstag - dem 1. September - an die Schrecken der beiden Weltkriege, der Gewalt und den Opfern des Faschismus.

Vertrauensleute bei Dematic:

Verbesserung der Arbeitszeitmodelle?

01.09.2021 | Seit vielen Jahren gibt es immer mal Kritik an der bestehenden Arbeitszeitregelung „Gleitende Arbeitszeit“ bei Dematic. Auch für die Produktion könnten sich einige Kolleginnen und Kollegen etwas anderes vorstellen. Die IG Metall Vertrauensleute und die IG Metall-Betriebsratsmitglieder wollen dieses Thema anpacken. Die Meinung der Beschäftigten ist natürlich auch dabei wichtig.

Light mobility solutions - ehem. Magna Obertshausen

Betriebsübergang vollzogen - Tarifbindung hergestellt

12.08.2021 | Der Verkauf von Magna an die neugegründete Mutares-Tochter Light Mobility Solutions GmbH wurde am 3. Juli 2021 vollzogen. Die Tarifbindung in der Metall- und Elektroindustrie wurde hergestellt. Allerdings steht die angekündigte Restrukturierung mit Personalabbau immer noch auf der Tagesordnung. Betriebsrat, Vertrauensleute und IG Metall wollen über Alternativen zum Personalabbau diskutieren.

Spenden für Flutopfer

20.07.2021 | Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften drücken allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus. Um die Folgen dieser Katastrophe abzumildern brauchen die Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Einzelgewerkschaften rufen deshalb zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe auf.

Kfz-Handwerk Hessen

Beschäftigte im Kfz-Handwerk bekommen mehr Geld

19.07.2021 | Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Hessen erhalten mehr Geld: Zunächst wird im September eine Corona-Beihilfe von 500 Euro ausgezahlt, Auszubildende erhalten eine Beihilfe von 400 Euro. Ab Februar 2022 steigen die Löhne und Gehälter dann um 2,2 Prozent nachhaltig an. Die IG Metall erzielte den Kompromiss in der 2. Verhandlungsrunde am 14. Juli 2021.

Metall- und Elektroindustrie

Im Juli kommt der T-Zug!

08.07.2021 | Das tarifliche Zusatzgeld wurde im Rahmen der Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie 2018 unter anderem durch massive ganztägige Warnstreiks im ganzen Land erkämpft. Es wird seit 2019 jährlich ausgezahlt.

Kfz-Tarifrunde 2021

Arbeitgeber bezeichnen Forderungen als »unrealistisch und überzogen«

08.06.2021 | Unrealistisch und überzogen sei die Forderung der IG Metall, behaupteten die Arbeitgeber in der ersten Tarifverhandlung am 2. Juni 2021. Aus ihrer Sicht wäre gerade jetzt Sparen angesagt und sie könnten die Forderung von 4 Prozent nicht nachvollziehen.

Finanzinvestor übernimmt Automobilzulieferer

Magna verkauft Werk in Obertshausen

20.05.2021 | Magna Exteriors in Obertshausen bekommt neue Besitzer. Der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna verkauft drei deutsche Werke für Kunststoff-Teile an den Finanzinvestor Mutares. In Obertshausen sind 1200 Menschen beschäftigt. Die Werke stellen Kunststoff-Komponenten wie zum Beispiel Stoßfänger- und Außenverkleidungen und Kühlergrills für Autos her.

8. Mai - Tag der Befreiung

Gedenken mit Ausstellung und Kranzniederlegung

09.05.2021 | Am 8. Mai erinnerten Vertreter eines breiten Bündnis von Gewerkschaften, Parteien und Verbänden an die Befreiung vom Faschismus und dem Ende des zweiten Weltkrieges. An dem Mahnmal für die Opfer des Faschismus auf dem Platz der deutschen Einheit legten sie Kränze und Blumen nieder.

8. Mai 1945

Tag der Befreiung

07.05.2021 | Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung. Vor 76 Jahren beendeten die Alliierten Streitkräfte die Terrorherrschaft der Nationalsozialisten nach über sechs Jahren Krieg. Wir gedenken am 8. Mai der über 60 Millionen Toten dieses Krieges und des Massenmordes an den europäischen Jüdinnen und Juden sowie aller durch die Nationalsozialisten ermordeten Menschen. Wir halten die Erinnerung wach an die Opfer und an diejenigen, die Widerstand geleistet haben.

Mitgliederbonus in der Leiharbeitsbranche

So kommst Du an Deine Extrazahlungen

04.05.2021 | Ab 2021 erhalten Leihbeschäftigte, die mindestens 12 Monate Mitglied der IG Metall sind eine Extrazahlung zum Urlaubs- und zum Weihnachtsgeld, wenn sie länger als 6 Monate bei ihrem Verleihbetrieb beschäftigt sind. Wir erklären die Fristen sowie die Beantragung der Extrazahlung.

Unsere Social Media Kanäle