Meldungen: GKN Driveline

Postkartenaktion bei GKN

Beschäftigte fordern Sicherheit der Arbeitsplätze

  • 10.11.2020
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, GKN Driveline, Vertrauensleute, 55plus

Die Vertrauensleute der IG Metall bei GKN Driveline Deutschland in den 3 Standorten Offenbach, Mosel und Kiel initiierten eine Postkartenaktion an die Geschäftsführung. Folgender Text enthält diese Karte u.a.: »Gute Arbeit kann nur unter guten Arbeitsbedingungen erfolgen. Leider ist das nicht mehr selbstverständlich! ICH FORDERE VON IHNEN: SICHERHEIT FÜR MEINEN ARBEITSPLATZ UND EINE BESCHÄFTIGUNGSSICHERUNG BIS 2030." Anläßlich der heutigen Aufsichtsratssitzung übergab Gesamtbetriebsratsvorsitzender Markus Philippi der Geschäftsführung die mehr als 1600 Karten.

mehr...

GKN Driveline - Vertrauensleute

Sprühaktion "Du musst etwas tun!"

  • 12.10.2020
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, GKN Driveline

Besondere Aufmerksamkeit wollten die Vertrauensleute von GKN Driveline mit einer Sprühaktion herstellen. Verschiedene Slogans wurden auf dem Weg vom Beschäftigtenparkplatz bis zum Werkstor am Werk Offenbach (Mühlheimer Straße) auf den Boden gesprüht. Der Gelenkwellenhersteller hat in den letzten 24 Monaten mehr als 500 Arbeitsplätze am Standort Offenbach abgebaut. Die Vertrauensleute fordern eine Zukunftsperpektive für den Betrieb.

mehr...

GKN Driveline

Vertrauensleute machen mit Post-its auf die unsichere Zukunft aufmerksam

  • 17.09.2020
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, GKN Driveline, Vertrauensleute

Anfang dieser Woche wurde es bunter an den Arbeitsplätzen bei GKN in Offenbach. Vertrauensleute klebten in beiden Werken Post-Its, um auf die Forderung nach Beschäftigungssicherung aufmerksam zu machen. Sie befürchten, dass ab Frühjahr 2021 die Beschäftigung nicht im vollen Umfang gesichert ist. Der Kfz-Zulieferer gehört dem britischen Finanzinvestor Melrose.

mehr...

GKN Betriebsversammlung

Beschäftigte fordern Beschäftigungssicherung

  • 24.11.2019
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, GKN Driveline

Auf der gestrigen Betriebsversammlung forderten Beschäftigte mit einer symbolischen Aktion Beschäftigungs- und Zukunftssicherung für den Standort Offenbach. Sie trugen mit Blick auf die Werksschließung in Kaiserslautern einen Sarg durch die Halle und entsprechende Schilder mit ihren Forderungen. Betriebsratsvorsitzender Markus Philippi und Gewerkschaftschefin Marita Weber forderten in ihren Wortbeiträgen ein Zukunftskonzept für die deutschen Standorte von GKN.

mehr...

GKN Driveline Deutschland

Arbeitgeber plant Entlassungen

  • 14.12.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, GKN Driveline, Vertrauensleute

Auf der letzten Betriebsversammlung hat der Arbeitgeber angekündigt, ca. 150 Arbeitsplätze abbauen zu wollen. Begründet wurde dies mit schwieriger Auftragslage. Der Kfz-Zulieferer ist im April von einem Finanzinvestor übernommen worden. Die Vertrauensleute im Betrieb machen um die Zukunft des Standortes und der Arbeitsplätze große Sorgen vor dem Hintergrund der Diskussionen um die Zukunft der Branche.

mehr...