Archiv der Meldungen

Tarifbewegung im Elektrohandwerk 2024

Beschäftigte im Elektrohandwerk fordern Lohnerhöhung

10.04.2024 | Im Elektrohandwerk Hessen und Rheinland-Pfalz arbeiten rund 56.600 Beschäftigte in 5.680 Betrieben. Bereits seit letztem Jahr November bereiten sich die Aktiven in den Elektrohandwerksbetrieben auf die anstehende Tarifbewegung vor.

MEHR LOHN, FREIZEIT, SICHERHEIT

Der 1. Mai in Offenbach

09.04.2024 | Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt kommen nicht von selbst. Sie müssen immer wieder gemeinsam erkämpft werden.

Organisationswahlen 2024-2027

Schmidt an der Spitze der IG Metall Offenbach bestätigt

21.03.2024 | Manuel Schmidt ist und bleibt der Chef der IG Metall Offenbach. Am 20. März wählte die konstituierende Delegiertenversammlung den 39-jährigen erneut zum Ersten Bevollmächtigten und Kassierer – und zwar mit einem hervorragenden Ergebnis: Er erhielt 100 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Internationaler Frauentag wird zu Frauenwochen

Eine Rose allein sorgt nicht für mehr Gleichstellung

11.03.2024 | Der internationale Frauentag fiel im Jahr 2024 auf einen Freitag. Da am Freitag weniger Kolleginnen gut zu erreichen sind als an anderen Wochentagen, wurde der diesjährige Frauentag in den Betrieben der IG Metall auf zwei „Frauentags-Wochen“ ausgedehnt, damit möglichst viele Kolleginnen erreicht werden konnten.

Gewerkschafterinnen in Offenbach unterwegs

Infostand auf dem Marktplatz und bevorstehendes Frauenfrühstück am 9. März

04.03.2024 | Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2024 informieren GewerkschafterInnen auf dem Offenbacher Marktplatz zum bevorstehenden DGB-Frauenfrühstück am 9. März 2024 und weiteren Themen rund um die Gleichstellung von Frauen

IG Metall und GKN schließen Zukunftstarifvertrag

15.02.2024 | Zukunft gesichert - Langfristige Zukunft für GKN Automotive in Offenbach

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie

IG Metall Mitte bereitet sich auf schwierige M+E-Tarifrunde vor

08.02.2024 | Wiesbaden - Die IG Metall Mitte beginnt ihre Beratungen über die anstehende Tarifrunde für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie. Rund 200 Betriebsräte und Tarifkommissionsmitglieder diskutierten mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Gewerkschaft über die ökonomischen sowie betrieblichen Herausforderungen und deren Konsequenzen für die Tarifpolitik.

Noch mal 1500 Euro netto: Inflationsausgleichsprämie II kommt

25.01.2024 | 1500 Euro netto extra für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie: Jetzt kommt die zweite Hälfte der Inflationsausgleichsprämie (IAP). Vergangenes Jahr gab es bereits 1500 Euro. Insgesamt also 3000 Euro steuer- und abgabenfrei. Die IG Metall hat die IAP im Metall-Tarifabschluss 2022 durchgesetzt.

Demo gegen Rechts in Offenbach

18.01.2024

Unsere Social Media Kanäle