IG Metall Offenbach
https://www.igmetall-offenbach.de/gruppengremien/
10.12.2019, 05:12 Uhr

Meldungen: Gruppen/Gremien

Gewerkschaftstag 2019

IG Metall Offenbach vertreten

  • 09.10.2019
  • Aktuelles, Gruppen/Gremien

Zwei Delegierte vertreten die IG Metall Offenbach: Matthias Tiessen (Siemens) und Martin Fahrendorf (Dematic) - beide Ortsvorstandsmitglieder. Neben der Wahl des neuen Vorstandes der IG Metall stehen mehr als 793 Anträge zur Diskussion, Beratung und Abstimmung. Als Tagesgäste können Markus Philippi und Lars Becker die Debatten an zwei Tagen verfolgen.

mehr...

Ortsvorstand IG Metall Offenbach

Transformation und Digitalisierung - ein wichtiges Thema

  • 30.05.2019
  • Gruppen/Gremien, Ortsvorstand

Auf seiner diesjährigen Klausur verbrachte der Ortsvorstand einen Tag in der Lernfabrik Bochum der Ruhr-Universität und informierte sich ausführlich über technische Veränderungen. Er diskutierte Auswirkungen auf die Betriebe und deren Beschäftigten, Chancen und Risiken. Bei der Arbeitsplanung für die nächsten Monate wird dies ein wichtiges Thema sein.

mehr...

Delegiertenversammlung

Offenbacher Delegierte zum Gewerkschaftstag gewählt

  • 15.03.2019
  • Aktuelles, Gruppen/Gremien, Vertrauensleute

Die Delegiertenversammlung wählte am 12. März 2019 die beiden Delegierten zum 24. ordentlichen Gewerkschaftstag. Matthias Tiessen, Betriebsratsvorsitzender Siemens Offenbach und Martin Fahrendorf, Betriebsratsvorsitzender Dematic Offenbach/Heusenstamm, vertreten unsere Geschäftsstelle. Auch über zu stellende Anträge wurde in der Versammlung beraten.

mehr...

Arbeitskreis 55plus

Programm für 2019 steht

  • 04.03.2019
  • Aktuelles, 55plus, Gruppen/Gremien

Unser Mitgliedertreff „55plus“ ist fester Bestandteil der Mitgliederbetreuung und Mitgliederbeteiligung der IG Metall Geschäftsstelle Offenbach. Unser Arbeitsskreis 55plus hat sich für 2019 wieder viel einfallen lassen an interessanten Veranstaltungen und Begegnungen.

mehr...

GKN Driveline Deutschland

Arbeitgeber plant Entlassungen

  • 14.12.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, GKN Driveline, Vertrauensleute

Auf der letzten Betriebsversammlung hat der Arbeitgeber angekündigt, ca. 150 Arbeitsplätze abbauen zu wollen. Begründet wurde dies mit schwieriger Auftragslage. Der Kfz-Zulieferer ist im April von einem Finanzinvestor übernommen worden. Die Vertrauensleute im Betrieb machen um die Zukunft des Standortes und der Arbeitsplätze große Sorgen vor dem Hintergrund der Diskussionen um die Zukunft der Branche.

mehr...


Drucken Drucken