IG Metall Offenbach
https://www.igmetall-offenbach.de/betriebetarif/metall-und-elektroindustrie/meldung/ig-metall-vorstand-beschliesst-ganztaegige-warnsteiks/
17.06.2019, 19:06 Uhr

Arbeitgeber verweigern Verhandlungslösung

IG Metall-Vorstand beschließt ganztägige Warnsteiks

  • 29.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Metall- und Elektroindustrie

Die fünfte Tarifverhandlung in Baden-Württemberg endete am Samstagvormittag ergebnislos. Die Arbeitgeber waren nicht kompromissbereit: Sie boten lediglich knapp 3 Prozent mehr Lohn, trotz der sehr guten wirtschaftlichen Lage. Die IG Metall ruft nun zu ganztägigen Warnstreiks auf. Fast 140.000 Warnstreikende im IG Metall-Bezirk Mitte haben offensichtlich noch nicht ausgereicht, um zu einem tragbaren Kompromiss zu gelangen.

Die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg endeten am Samstagvormittag nach 16 Stunden ohne Ergebnis. "Wir sind mit dem festen Willen in diese Verhandlung gegangen, einen tragbaren Kompromiss für beide Seiten zu finden", erklärt IG Metall-Verhandlungsführer Roman Zitzelsberger. "Die Arbeitgeber sind allerdings auf keinen unserer Lösungsvorschläge eingegangen."

weiterlesen auf www.igmetall.de


Drucken Drucken