IG Metall Offenbach
https://www.igmetall-offenbach.de/aktuelles/seite/8/
06.06.2020, 08:06 Uhr

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Wir wollen helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb bitten wir darum bis auf weiteres nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit uns um persönlichen Kontakt in der Geschäftsstelle. Wir wollen den Publikumsverkehr in der Geschäfsstelle Offenbach einschränken. Wir sind dennoch für unsere Mitglieder da! 

Alle Leistungen der IG Metall können telefonisch unter 069 8297900 oder per E-Mail an uns geregelt werden. Kontaktformular  Alle Betriebsbetreuer sind weiterhin erreichbar. Wir bedauern die Entscheidung, die jedoch aufgrund der momentanen gesundheitlichen Gefahren erforderlich ist.

Kurzfristige und aktuelle Informationen können wir z.Zt. nicht jedem Mitglied zukommen lassen, weil  uns die Mailadresse nicht bekannt ist oder diese nicht mehr stimmt (dienstlich wie privat). Wer dies für sich ändern möchte: einfach eine Mail Adresse mit vollständigen Namen an offenbachdon't want spam(at)igmetall.de senden.

6. Betriebsrätetagung

Transformation, Digitalisierung und Auswirkungen

  • 26.06.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebe/Tarif, Bildung

75 Betriebsratsmitglieder sind der Einladung der IG Metall Offenbach gefolgt und setzen sich am 25. Juni 2019 mit unterschiedlichen Themen der Zukunft der Arbeit auseinander. Gastreferenten waren u.a. Dr. Britta Matthes, Leiterin der Forschungsgruppe Berufliche Arbeitsmärkte beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) Nürnberg und Rudolf Luz Bereichsleiter Betriebspolitik beim Vorstand der IG Metall.

mehr...

Kfz-Handwerk Hessen

IG Metall erzielt Tarifergebnis

  • 21.06.2019
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Handwerk

Verhandlungen in Raunheim am 18. Juni 2019 brachten den Durchbruch: Am Dienstagnachmittag erzielte die IG Metall in Raunheim ein Tarifergebnis für das hessische Kraftfahrzeughandwerk. Die Beschäftigten in den Kfz-Werkstätten und -Niederlassungen erhalten in zwei Stufen deutlich höhere Entgelte, die Auszubildenden überproportional erhöhte Ausbildungs-vergütungen. Darauf haben sich die IG Metall und die Tarifgemeinschaft des hessischen Kraftfahrzeuggewerbes mit ihrem Tarifabschluss geeinigt.

mehr...


Drucken Drucken