IG Metall Offenbach
https://www.igmetall-offenbach.de/aktuelles/meldung/ungewisse-zukunft-beschaeftigte-wollen-sich-wehren/
20.11.2019, 23:11 Uhr

Siemens Offenbach

Ungewisse Zukunft - Beschäftigte wollen sich wehren

  • 26.10.2017
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Siemens, Presse

Betriebsrat und Beschäftigte haben auf der gestrigen Betriebsversammlung verlangt, dass Siemens die Karten auf den Tisch legen muss. Die Medienberichterstattung zu den „Kahlschlagplänen im Kraftwerksbereich“ standen im Mittelpunkt der außerordentlichen Versammlung.

"Die Beschäftigten haben ein Recht darauf, über die Pläne des Unternehmens informiert zu werden, schließlich gehe es um ihre Existenz und ihre Zukunft," sagte Marita Weber, Erste Bevollmächtigter der IG Metall gegenüber der Presse. "Mit dem bisherigen Kurs des Schweigens und Beschwichtigens muss Schluss sein." Sie stellte klar, sollten sich die Berichte zu Standortschließungen und Massenentlassungen als zutreffend erweisen, sie geschlossen und entschlossen um ihre Arbeitsplätze kämpfen werden. Die IG Metall habe viele Erfahrungen, wie Betriebsräte notwendige Innovationsprozesse als Alternative veranlassen und durchführen können und werde die betroffenen Betriebsräte in Offenbach entsprechend begleiten.

2017-10-25-Presseinformation zu Siemens


Drucken Drucken