Internationaler Frauentag in Offenbach

Starke Frauen in Offenbach laden ein

  • 09.02.2021
  • Aktuelles, Frauen

Mit gleich zwei Veranstaltungen machen starke Frauen aus Offenbach auf die immer noch aktuellen Forderungen von Frauen aufmerksam.

Straßenzeitung
Am Samstag, den 06. März 2021 bringen wir unsere  Forderungen buchstäblich auf die Straße:
Gemeinsam mit Passantinnen stellen wir eine Straßenzeitung zusammen, die die aktuellen
Forderungen von Offenbacherinnen sammelt und präsentiert. Kommt mit uns in die Diskusson
und bringt eure Forderungen – erst zu Papier und dann auf die Straße(nzeitung).
Die Aktion kann nur bei trockenem Wetter stattfinden.


Online-Veranstaltung: Starke Frauen in Offenbach - Gestern und Heute
In unserer Veranstaltung am 8. März 2021 wollen wir als Gewerkschaftsfrauen in Offenbach eine kleine Zeitreise antreten. Gemeinsam werfen wir einen Rückblick auf starke Offenbacher Frauen in der Vergangenheit. Zurück in der Gegenwart stellen wir aktuelle Geschichten von Frauen vor, die sich gegen Sexismus und Ungleichbehandlung erfolgreich zur Wehr gesetzt haben. Im dritten Teil der Veranstaltung werfen wir einen Blick nach vorne. Drei starke Frauen aus Offenbach diskutieren die Zukunft: Welche Forderung stellen Offenbacherinnen heute? Was muss sich in Zukunft noch ändern, damit Frauen gleichberechtigt arbeiten und leben können? In der Gesprächsrunde diskutieren: Judith Heberer (Betriebsrätin, Dematic GmbH, Heusenstamm, IG Metall), Claudia Schell (Gesamtpersonalratsvorsitzende, Stadt Offenbach, ver.di) und Hibba Kauser (Offenbacher Aktivistin).


Anmeldung unter suedosthessen@dgb.de

Den Flyer zum herunterladen