IG Metall Offenbach
https://www.igmetall-offenbach.de/aktuelles/meldung/fuer-nen-appel-und-n-ei-aktion-bei-elis-in-dietzenbach/
02.07.2020, 23:07 Uhr

Tarifrunde Textile Dienste

„Für ´nen Appel und ´n Ei“ – Aktion bei Elis in Dietzenbach

  • 17.02.2020
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Textile Dienste

Ab 5 Uhr verteilten Mitglieder der IG Metall bei Elis (ehem. Berendsen) in Dietzenbach Apfel, Ei und Informationen zu den aktuellen Stand der Tarifverhandlungen im Bereich Textile Dienste. Für die Großwäschereien fordert die IG Metall eine Gehalterhöhung von 5 Prozent, mindestens aber 100 €, die Fortsetzung und Verbesserung der Altersteilzeit und die Rückkehr zur 37-Stunden-Woche.

Die Arbeitgeber blockieren bislang eine Lösung am Verhandlungstisch und provozieren mit „Angeboten“ unterhalb der Preissteigerungsrate. Beim dritten Verhandlungstermin Ende Februar gibt es noch eine Chance, Warnstreiks in der Branche zu verhindern. In den Betrieben werden jetzt Warnstreiks vorbereitet. „Die Kolleginnen und Kollegen im Bereich der IG Metall Offenbach – Mewa in Rodgau und eben Elis in Dietzenbach – werden sich, wenn nötig, aktiv an diesen Warnstreiks beteiligen“, erklärte der zuständige Gewerkschaftssekretär Luis Sergio.


Drucken Drucken