Meldungen

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar

Das Corona-Virus bedeutet für alle Bereiche unseres Lebens eine beispiellose Ausnahmesituation. Deshalb bitten wir  nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit uns um persönlichen Kontakt.  mehr....

Spenden für Flutopfer

  • 20.07.2021
  • Aktuelles

Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften drücken allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus. Um die Folgen dieser Katastrophe abzumildern brauchen die Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Einzelgewerkschaften rufen deshalb zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe auf.

mehr...

Kfz-Handwerk Hessen

Beschäftigte im Kfz-Handwerk bekommen mehr Geld

  • 19.07.2021
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Handwerk

Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Hessen erhalten mehr Geld: Zunächst wird im September eine Corona-Beihilfe von 500 Euro ausgezahlt, Auszubildende erhalten eine Beihilfe von 400 Euro. Ab Februar 2022 steigen die Löhne und Gehälter dann um 2,2 Prozent nachhaltig an. Die IG Metall erzielte den Kompromiss in der 2. Verhandlungsrunde am 14. Juli 2021.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Im Juli kommt der T-Zug!

  • 08.07.2021
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Metall- und Elektroindustrie

Das tarifliche Zusatzgeld wurde im Rahmen der Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie 2018 unter anderem durch massive ganztägige Warnstreiks im ganzen Land erkämpft. Es wird seit 2019 jährlich ausgezahlt.

mehr...

Kfz-Tarifrunde 2021

Arbeitgeber bezeichnen Forderungen als »unrealistisch und überzogen«

  • 08.06.2021
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Handwerk

Unrealistisch und überzogen sei die Forderung der IG Metall, behaupteten die Arbeitgeber in der ersten Tarifverhandlung am 2. Juni 2021. Aus ihrer Sicht wäre gerade jetzt Sparen angesagt und sie könnten die Forderung von 4 Prozent nicht nachvollziehen.

mehr...

Finanzinvestor übernimmt Automobilzulieferer

Magna verkauft Werk in Obertshausen

  • 20.05.2021
  • Aktuelles, Magna Exteriors, Presse

Magna Exteriors in Obertshausen bekommt neue Besitzer. Der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna verkauft drei deutsche Werke für Kunststoff-Teile an den Finanzinvestor Mutares. In Obertshausen sind 1200 Menschen beschäftigt. Die Werke stellen Kunststoff-Komponenten wie zum Beispiel Stoßfänger- und Außenverkleidungen und Kühlergrills für Autos her.

mehr...