IG Metall Offenbach
http://www.igmetall-offenbach.de/aktuelles/
19.02.2018, 16:02 Uhr

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie

Verhandlungergebnis für Hessen übernommen

  • 10.02.2018
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie, Betriebe/Tarif

Die IG Metall im Bezirk Mitte und die Arbeitgeberverbände der Mittelgruppe haben gestern in Mainz einen Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, vereinbart.

mehr...

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie

Pilotabschluss in Baden-Württemberg

  • 07.02.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Metall- und Elektroindustrie

Auf einen Blick erklärt: Kurzinfo zum Pilotabschluss in Baden-Württemberg. Die Tarifkommissionen der IG Metall im Bezirk Mitte wurden heute über das Baden-Württemberger Verhandlungsergebnis informiert und nahmen eine erste Bewertung vor. Auf dieser Grundlage stimmten sie dem weiteren Fahrplan zu: Die Verhandlung für die Metall- und Elektro-Industrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland zur Übernahme des Tarifabschlusses findet am Freitag, den 9. Februar 2018, in Mainz statt.

mehr...

Solidarität mit den Streikenden in Kaiserslautern

Streikversammlung der Spätschicht von Opel und GKN

  • 02.02.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Metall- und Elektroindustrie, GKN Driveline

Einige Kollegen von GKN Driveline bekundeten heute ihre Solidarität mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen von Opel und GKN in Kaiserslautern. Für den Fall der Fälle haben sie sich aber auch genau die Organisation angeschaut und Anregungen erhalten.

mehr...

Kreative Ideen umgesetzt

Gesicht zeigen und Warnwesten

  • 01.02.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Siemens

Kreative Ideen der Siemens-Beschäftigten: Offenbacher Eiche auf Warnwesten "Wir sind standhaft, wie eine Eiche!" und wir zeigen "Gesicht". Um das Betriebsgelände herum am Kaiserlei haben die Beschäftigten Gesichter von sich aufgehängt, um deutlich zu machen, dass von der geplanten Standortschließung Menschen betroffen sind.

mehr...

Kundgebung auf dem Frankfurter Börsenplatz

Siemens-Beschäftigte demonstrierten erneut

  • 31.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe/Tarif, Siemens, Presse

Rund 220 Beschäftigten des Siemens-Standortes Offenbach nahmen heute die Jahreshauptversammlung des Konzerns zum Anlass auf dem Börsenplatz in Frankfurt zu protestieren. Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall sage vor den protestierenden Beschäftigten: "Milliardendividende für die Aktionäre und Millionengehälter für die Vorstände passen nicht mit Standortschließungen und Arbeitsplatzabbau zusammen". Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann sagte in seinem Grußwort ermutigend an die Demonstranten: „Es ist richtig, was Sie tun, manchmal muss man sich wehren. Es sind die Menschen, die Margen erarbeiten, deshalb ist Ihr Motto ‚Mensch vor Marge‘ zu treffend.“

mehr...


Drucken Drucken